Schnelle Hilfe für deine Fragen rund um den bitkasten

Schnelle Hilfe für deine Fragen rund um den bitkasten

Unsere Customer Happiness Manager haben immer ein offenes Ohr für dich

Bei der Nutzung einer neuen Anwendung tauchen schon mal Fragen auf. Typische Fragen, die uns erreichen sind z.B. Wie hinterlege ich eine E-Mail-Adresse? Wie kann ich eigene Dokumente hochladen?

Schnelle Hilfe für deine Fragen rund um den bitkasten

Die meisten Themen lassen sich schnell und einfach klären. Wenn du der Typ „Selbst ist der Mann / die Frau“ bist, dann stöbere auf unserer Hilfe Seite vom bitkasten. In unseren FAQs und Kurzanleitungen gibt es jede Menge hilfreicher Tipps und Antworten auf dem Weg zum bitkasten Profi. Ist es dir lieber, deine Fragen in einem persönlichen Kontakt zu klären? Oder findest du nicht die passende Antwort? Dann helfen dir unsere Customer Happiness Manager gerne weiter. Du erreichst uns über verschiedene Kanälen. Am schnellsten geht es telefonisch unter 0911 6099 8688. Alternativ kannst du dein Anliegen in unserem Online-Formular eingeben. Du findest es sowohl in der bitkasten App wie auch im WebClient und auf bitkasten.de/support. Ansonsten geht natürlich auch der klassische Weg per E-Mail an support@bitkasten.de.

Unsere Tipps

Du hast einfach zu viele Passwörter oder möchtest noch mehr Sicherheit? Profitiere von der biometrischen Anmeldung – ganz ohne Benutzername und Passwort in der App (Unterstützung durch dein Smartphone vorausgesetzt). Du hast die bitkasten App noch nicht? Lade sie dir hier herunter.

Dein Posteingang ist leer. Doch eigentlich müssten Dokumente vorhanden sein? Schau in deinem Ordner „Zwischenablage“ im Archiv nach. Je nach Vorgabe des Absenders werden Dokumente nach einer bestimmten Zeit automatisch archiviert. Natürlich nur, sofern du sie nicht gelöscht hast.

Du bist gespannt, wann du wieder Post in deinem digitalen Briefkasten findest? Mit der Einrichtung der Benachrichtigung per E-Mail oder der Push-Funktion in der App wirst du sofort über den Eingang neuer Post informiert. Die E-Mail Benachrichtigung kannst du ganz einfach in den Einstellungen im Menü „Zustellkanäle & Benachrichtigungen“ einrichten: Neuen „Zustellkanal“ anlegen. E-Mail-Adresse eingeben und einen Namen vergeben. Fast fertig. Jetzt bekommst du noch eine E-Mail mit dem Bestätigungslink. Den klickst du einfach an. Damit validierst du deine E-Mail-Adresse. Und jetzt bist du fertig.

Mehr Tipps rund um den bitkasten erhältst du in unserem nächsten Blogbeitrag. Dann sprechen wir über unser integriertes Langzeitarchiv.

Folge uns auf Sozialen Medien und bleibe immer up-to-date!