Keine physische Post mehr montags?

Post erwägt montags keine Postbriefe mehr auszuliefern. Digitaler Postversand und -Empfang wäre die Alternative.

Keine physische Post mehr montags?

Post erwägt montags keine Postbriefe mehr auszuliefern. Digitaler Postversand und -Empfang wäre die Alternative.

  • Digitaler Postempfang statt analoge Wartezeiten?
  • Medienbruchfreie digitale Postkommunikation.
  • Rechtssichere elektronische Dokumentenaustausch.

Die Deutsche Post erneuert Ihre Zustellzeiten für Privathaushalte – Statt sechs Tage die Woche will die Deutsche Post künftig nur noch an 5 Tagen ausliefern. Die Zustellung an Firmenpost bleibt allerdings erhalten.

Ob das jedoch auch in dem Sinne der Privatempfänger ist?

Müssen wir uns nun sorgen ob die Deadlines für bestimmte Rechnungen oder wichtige Dokumente eingehalten werden?

Post 24/7 versenden und erhalten – wie geht das?​

Bei der Nutzung von der :::bitkasten Plattform-Lösung können Unternehmen, Behörden und Privatpersonen Briefe digital an den gewünschten Empfänger zusenden. Somit können Empfänger / :::bitkasten Nutzer Ihre Briefe in Echtzeit erhalten, lesen und ggf. beantworten.

Die Zustellung erfolgt anhand der Postanschrift – genauso wie beim analogen Briefversand. Alle Briefe landen in einem digitalen Briefkasten, auch Bürgerbriefkasten genannt. Für diese digitale Zustellung ist keine E-Mail-Adresse oder Nachsenderantrag notwendig, denn der Versand der Dokumente erfolgt auch digital. Das heißt, rechtsverbindlicher digitaler Dokumenten-Austausch ohne Medienbruch. Damit die 100% Zustellung gewährleistet ist, bietet die :::bitkasten Plattform eine Hybrid Lösung an, damit werden alle nicht rechtzeitig gelesene Briefe automatisch gedruckt und analog versendet.

Wer diese Vorhaltezeit entscheidet, sind die Versender. Versender können für jede Dokumentenart personalisierte Vorhaltezeitraum, je nach Wichtigkeit des Empfangszeit, versehen.

Genauso können :::bitkasten Nutzer selbst darüber entscheiden von welchem Unternehmen oder Behörde, Post über den :::bitkasten erhalten und in ihrem persönlichen digitalen :::bitkasten Archiv ablegen.

Der :::bitkasten ist allerding mehr als „nur“ einer digitalen Briefkasten in dem alle Versender Ihre Briefe schicken können. Zu den Zusatzmodule gehören verschiedene Features wie z.B. rechtsverbindliche digitale Signatur, Antragstellungen, persönliches lebenslanges Archiv usw.