Whitepaper zu den rechtlichen Aspekten bei der Verwendung von E-Mail

Rechtliche Risiken der Verwendung von E-Mail in der Kommunikation

Aufgrund ihrer technischen Eigenschaften, die aus Geschichte und Herkunft rühren, ist E-Mail kein per se sicheres Kommunikationsmedium. Dies gilt für nahezu alle Dimensionen (Beweiskraft, Datenschutz, Wahrung von Formvorschriften, Haftung für IT-Sicherheit, Geheimnisschutz etc.).

Wir kommen daher zum Ergebnis, dass die herkömmliche – nicht Ende-zu-Ende verschlüsselte – E-Mail zu einem erheblichen Teil des Geschäftsverkehrs nicht mehr den rechtlichen Anforderungen entspricht.

Wir haben ein Rechtsgutachten zum Einsatz von E-Mail im geschäftlichen Einsatz erstellen lassen. Dies können Sie 

Rechtliche Risiken der Verwendung von E-Mail in der Kommunikation

Nach der Eingabe Ihrer Daten können Sie das Whitepaper mit weiteren Informationen zu den rechtlichen Aspekten bei der Verwendung von E-Mail herunterladen.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@bitkasten.de widerrufen.
Indem Sie unten auf „Jetzt lesen“ klicken, stimmen Sie zu, dass die bitkasten AG die oben angegebenen persönlichen Daten speichert und verarbeitet, um Ihnen die angeforderten Inhalte bereitzustellen.

* Pflichtfelder
Scroll to Top

Keine Neuigkeiten mehr verpassen!